Birte Raske, Diplom-Kauffrau, DESCAF (ESC Toulouse)

„Es ist mir wichtig, dass die Menschen, mit denen ich arbeite, Veränderungen in ihre Organisation tragen und zufrieden oder noch zufriedener und erfolgreicher ihre Aufgabenstellungen für sich und für die Organisation erreichen können.“

Frau Birte Raske (Jahrgang 1967) ist seit 2000 selbständig als Beraterin, Trainerin und Coach. Im deutsch-französischen Doppeldiplom-Studium der Betriebswirtschaftslehre legte Frau Raske die Grundlage für die Arbeit in interkulturellen Kontexten. Nach kürzeren Projekten in der Industrie, forschte Frau Raske 3 Jahre international vergleichend über Veränderungsmanagement in Großorganisationen. Anschließend begleitete Frau Raske in einem fusionierten Bankenkonzern die Veränderungsprozesse und war hier in der Führungskräfteentwicklung tätig.

Firmensitz Berlin, „reiseerfahren“

Das erwartet Sie:

  • » Kompetenz in Veränderungsmanagement insbesondere in Fusionsprozessen
  • » Erfahrungen in internationalen Konzernen
  • » Hohe Kompetenz im internationalen Projektmanagement
  • » Erfahrung in Verwaltungsreformprozessen
  • » Große Motivationsfähigkeit
  • » Praxisnahes Agieren
  • » Systemisches Beratungs- und Coachingverständnis
  • » Zielorientiertes Arbeiten mit Gruppen und Einzelpersonen
Birte Raske, Diplom-Kauffrau