Konflikte

Konflikte entstehen überall dort, wo unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinander treffen. Häufig liegt die Ursache in Missverständnissen, die sich im Laufe einer Zusammenarbeit aufgebaut haben. Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu lösen ist die Basis für Effizienz und Motivation. Dafür zwei Beispiele:

Wieder hat es Ärger gegeben, weil im aktuellen Projekt die Informationen nicht rechtzeitig bei den richtigen Leuten landeten. Es ist nicht das erste Mal. Der zuständige Abteilungsleiter weiß, dass er nicht länger zusehen sollte, wie der Ruf der Abteilung leidet. Er hat bereits Gespräche mit beiden Gruppenleitern geführt – beide beteuern, dass sie alles richtig gemacht haben. Im gemeinsamen Gespräch wird deutlich, wie sehr beide aneinander vorbei reden.

Frau Rader dachte, es würde eine normale Leitungsklausur werden. Die Agenda war mit der Moderatorin abgestimmt worden. In der Pause weist die Moderatorin Frau Rader darauf hin, dass sich ein Teil der Leitungsgruppe nicht konstruktiv an der Diskussion beteiligt. Sie rät, dies offensiv anzusprechen. Mithilfe der Moderatorin werden Konfliktthemen angesprochen, die lange geschwelt hatten. Am Ende der Veranstaltung geben alle ein positives Feedback.

Gründe sind oft unterschiedliche Blickwinkel, differenzierte Interessenslagen, verschiedene Erfahrungsbereiche, Zielkonflikte und Bewertungen. Professionelle Konfliktfähigkeit bedeutet, mit diesen Herausforderungen gekonnt und zielorientiert umzugehen.
Wir unterstützen Sie dabei.